Sie befinden sich hier: Home  > Zum Alten Moar

Eine kleine Geschichte unseres Hotels bei Neustift in Südtirol

Wir, die Familie Sigmund, freuen uns darauf, Sie in unserem Hotel bei Neustift in Südtirol willkommen zu heißen. Das Besondere liegt in seiner Einzigartigkeit: Jede Mauer, jedes Fenster, jede Stufe erzählt eine Geschichte. Eine Geschichte von längst vergangener Zeit. Und gerade darin liegt der Charme unseres historischen Hotels bei Neustift in Südtirol. Es lässt die Geschichte neu aufleben und ist damit ein Stück historisches Südtirol, ein Stück Heimat. Wir laden Sie ein, das urige Ambiente unseres Hotels bei Brixen selbst zu erleben – beim Urlaub bei uns im Alten Moar!

Die Gastgeber in Ihrem Hotel bei Neustift, Brixen

Wir, Theresia und Peter, führen das denkmalgeschützte Drei-Sterne-Superior-Hotel bei Neustift in Südtirol mit großer Begeisterung. Zusammen mit unseren Söhnen finden Sie uns in jedem Bereich unseres Hotels bei Neustift in Südtirol, mal an der Rezeption, mal in den Zimmern, mal in der Küche oder im Restaurant. Wir sind mit Herzblut und Leidenschaft bei der Sache in unserem familiengeführten Hotel bei Neustift in Südtirol. 

Die Geschichte unseres Hotels bei Neustift in Südtirol

Unser historisches Hotel bei Neustift in Südtirol ist untrennbar mit der Geschichte des 500 Meter entfernten mittelalterlichen Kloster Neustift verbunden. Urkundlich erwähnt wurde der Alte Moar erstmals im 13. Jahrhundert. Damals gehörte der Großteil der Gründe der umliegenden Gemeinde Vahrn geistlichen und weltlichen Grundherren. Die Herren von Kloster Neustift zählten zu den größten Grundbesitzern der Umgebung. Diese begannen bereits vor 1300, ihre Höfe zu verpachten. Einer dieser Höfe war der Hof „Moar in Bsack“, das heutige Drei-Sterne-Superior-Hotel Zum Alten Moar …

Seit über 500 Jahren im Besitz der Familie Sigmund

Unser Hotel bei Neustift in Südtirol gab es bereits im Jahr 1270. Seit 1509 ist es im Besitz der Familie Sigmund. Der Kern des Gebäudes im südlichen Teil wurde bereits Ende des 13. Jahrhunderts errichtet und im 14. und 15. Jahrhundert an der Westseite erweitert. Dabei entstanden die heutigen Keller, die gemütliche Stube im Obergeschoss und der Bildstock neben dem Gebäude. Im 16. Jahrhundert wurde das Gebäude an der Nordseite erweitert. Auch der Backofen an der Südfassade stammt aus dieser Zeit.

Mitte des 17. Jahrhunderts wurde die Nordseite erschlossen und das gesamte Gebäude um ein Geschoss aufgestockt. Dabei wurde das heutige Gewölbe der Küche errichtet. Etwa hundert Jahre später, im 18. Jahrhundert, wurde der Wirtschaftsteil erneut Richtung Norden hin erweitert. Dabei entstanden der Stall im Erdgeschoss und der darüber liegende Heustadel. Anfang des 19. Jahrhunderts folgte die nächste große Veränderung am Gebäude. Dabei wurde die Raumaufteilung neu organisiert und auch die Stube neu getäfelt, die noch heute erhalten ist. In den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg erwarb die Familie mehrere Wälder und Grundstücke, darunter auch die urige Zirmait Alm, heute ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste.

Ein einzigartiges 3-Sterne-S-Hotel bei Neustift in Südtirol

Schließlich, im Jahr 2010, begannen die umfangreichen Umbauarbeiten am Hof. 2013 feierten wir die Neueröffnung vom Alten Moar als Drei-Sterne-Superior-Hotel. Im Zuge der letzten Renovierungsarbeiten im Frühjahr 2019 wurde die Wellnessoase unseres Hotels bei Neustift in Südtirol erweitert. Es entstanden die neuen Zimmer und Suiten sowie unser Herzstück: der Infinity-Pool im weitläufigen Garten. Besuchen Sie uns in unserem Hotel bei Neustift in Südtirol und erleben Sie Geschichte hautnah!

Hotel zum Alten Moar – Vahrn/Brixen

4,5 von 5 Sterne - TripAdvisor
unverbindlich
anfragen